Milka traut sich was

Jetzt hatte ich mir schon so einen schönen Text hier ausgedacht, um mal so richtig gegen Milka zu ätzen und dann muss ich bei näherer Recherche feststellen: Milka ist leider im Recht (hat es aber nicht).

Die Vorgeschichte: Berlin – Bahnhof Zoo

Milka präsentiert sich augenfällig im Bahnhofsbereich mit einem Wandplakat im wenig belebten Fernzugteil des Verkehrsknotenpunktes. Mehrfach war mir der neue (?) Claim „Trau dich zart zu sein“ aufgefallen.

Aufgefallen vor allem, weil ich einen Schreibfehler, besser Kommafehler, witterte. Wittern ist ehrlich gesagt ziemlich harmlos ausgedrückt, mir rollten sich die Zehennägel nach oben, weil ich eingebläut bekommen habe: „Vor zu + Infinitiv hat ein Komma zu stehen!“.

Read more [+]